HBV Jena 90

Der Handballverein in Jena

Pokalfinale am 31.05.2015

14. Mai 2015 von Diana Reichardt | Kommentare deaktiviert

Auf geht´s zum Pokalfinale nach Ronneburg!
Die 1. Frauenmannschaft kann sich nach erfolgreicher Saison bereits über den Vizetitel in der Thüringenliga freuen. Doch die Saison ist für die HBV Mädels längst noch nicht vorbei. Am 31.05.2015 steht ein absoluter Höhepunkt bevor – das Pokalfinale gegen den Oberligisten Thüringer HC 2. Anpfiff ist 13.30 Uhr in Ronneburg.
Trotz geschrumpftem Kader, aufgrund von Verletzung und Schwangerschaft, rechnen sich die 1. Frauen eine Chance gegen die höherklassig spielenden Mädels aus Erfurt aus. In den letzten vier Jahren standen sich beide Mannschaften bereits zweimal im Halbfinale gegenüber, wobei der THC bei beiden Partien die Nase knapp vorn hatte. Dieses Mal wollen wir den Titel nach Jena holen! Es ist das erste Mal seit sechs Jahren, dass wir im Finale stehen und der Pokalsieger der vergangenen drei Jahre, Aufbau Altenburg, ist bereits im Halbfinale ausgeschieden. Wir werden uns bestmöglich auf das Spiel vorbereiten und hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Zuschauerrängen. Deshalb laden wir Fans, Freunde, Familien- und Vereinsmitglieder ganz herzlich ein, uns nach Ronneburg zu begleiten.
Bringt alles mit, was ihr an Trommeln, Rasseln, Tröten usw. auftreiben könnt. Alle anderen statten wir mit lautstarken Accessoires aus. Wir freuen uns auf euch und zählen auf eure Unterstützung, um den Pott erstmalig nach Jena zu holen!
Eure Mädels der Ersten

Vorstandsinfo: 23. Jenaer Ball Cup 2015 abgesagt

29. April 2015 von Diana Reichardt | Kommentare deaktiviert

Liebe Sportfreunde,
leider musste das Planungsgremium Ball Cup und der Vereinsvorstand aufgrund derzeit bestehender ganz erheblicher organisationstechnischer Probleme vor allem aber auch aufgrund der bisher festzustellenden fehlenden Resonanz der Gastvereine die Entscheidung treffen, den ursprünglich in der Zeit vom 19. bis 21. Juni 2015 geplanten 23. Jenaer Ball Cup ersatzlos zu streichen.
Nach den bisher vorliegenden Meldezahlen der Gastvereine wären die geplanten Turniere sowohl im Frauenhandball, Nachwuchshandball, Freizeitfußball und auch im Volleyball (Herren und Frauenturnier) nicht durchführbar. Darüber hinaus hätte die Durchführung des Ball Cups mit derart geringen Teilnehmerzahlen aufgrund der notwendigen Fixkosten der Veranstaltung für den Verein ein ganz erhebliches finanzielles Risiko bedeutet. Weiterlesen →

Männer-Thüringenliga: Sieg in Suhl sichert Platz vier

10. Mai 2015 von Diana Reichardt | Kommentare deaktiviert

Im letzten Spiel der Thüringenliga-Saison erspielten sich am Samstag-Abend die Männer vom HBV Jena einen zu keiner Zeit gefährdeten Auswärtssieg mit 23:28 Toren bei der SG Suhl/Goldlauter. Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg in die Thüringenliga belegt somit das Team von Trainer Steffen Schreiber den 4. Platz im Endklassement.
Weiterlesen →

Akteure fehlen, nicht der Mut

9. Mai 2015 von Diana Reichardt | Kommentare deaktiviert

Der HBV Jena 90 will Vierter werden

Zum Saisonabschluss geht es heute für HBV-Herren gegen den direkten Tabellennachbarn, die Spielgemeinschaft Suhl/Goldlauter, nur noch um Platz vier, fünf oder sechs im Abschlussklassement.

„Nur“, weil der Anspruch, mit dem Steffen Schreiber und sein Team in dieser Saison lange mit durchaus höherem Anspruch unterwegs waren. Lange dran an „Überflieger“ HSV Apolda, „war das Niveau nicht lange zu halten“, sagt Schreiber. Was vor allem am immer wieder zu vielen, kaum zu kompensierenden studien- oder verletzungsbedingten Ausfällen im Kader lag. „Wir sind mit einem Platz im Mittelfeld durchaus zufrieden. Wir hätten uns aber den einen oder anderen Punkt mehr gewünscht“, sagt Schreiber. Weiterlesen →

Mädels des HBV Jena werden Vizemeister Thüringenliga

6. Mai 2015 von Admin3 | Kommentare deaktiviert

Damen des HBV können Saisonabschluss nicht komplett machen.
Das letzte Saisonspiel bestritten die Jenaer Mädels gegen den TSG Ruhla.

Ein altbekannter Gegner und ernstzunehmender Rivale. Ruhla hatte sich bereits fest auf dem vierten Platz der Thüringenliga positioniert und geht mit diesem Platz aus der Saison. Jena hingegen hätte mit einem Sieg gegen Ruhla und der Mithilfe des Nordhäuser SV, welche am gleichen Tag gegen Weimar spielten, die Chance auf die Thüringenmeisterschaft offen gehalten. Doch kam es anders als erhofft.
Weiterlesen →

Letztes Heimspiel der Saison

2. Mai 2015 von Diana Reichardt | Kommentare deaktiviert

Zum letzten Heimspiel empfangen heute unsere 1. Männer den Tabellenzweiten vom Sonneberg HV. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Werner-Seelenbinder-Halle, Lobeda-West.